Sie sind hier: Startseite »
» Ein Platz an der Sonne: Balkonanbau und Fassadensanierung werten Möllerviertel in Dortmund auf

Ein Platz an der Sonne: Balkonanbau und Fassadensanierung werten Möllerviertel in Dortmund auf

02.04.2019
Fassadensanierung, -gestaltung, Möllerviertel Dortmund 2018

Diverse Fassaden im Möllerviertel in Dortmund wurden Mitte bis Ende 2018 durch das Team der MiT DIERKES GmbH nicht nur behutsam saniert, sondern durch den Anbau neuer Balkone besonders einem Straßennamen in wörtlichem Sinne gerecht. „Sonnenplatz< lässt sich hier als im doppelten Wortsinn zutreffend der Bauakte entnehmen, denn Sonnenplätze stehen nun tatsächlich auch den Bewohnern zur Verfügung. Ebenso die Objekte an den das kleine Carré komplettierenden Straßen (Neuer Graben und Große Heimstraße) wurden im Zuge der Balkonanbauten im Frühsommer attraktiv aufgewertet.

Über 4.000 m2 reinigte und sanierte das Team um Geschäftsführer Martin Bingel im Außenbereich. Die Beschichtung der Fassaden mit farbigen Akzenten erfolgte mit einer Silikonharzfarbe. Diese hochwertige Fassadenfarbe garantiert einen beständigen Anstrich, sorgt dafür, dass Wasser nicht in das Mauerwerk eindringt, und bietet einen guten Schutz gegen Schimmelpilze und Moose.

Und auch bei den fünfzig Treppenhäusern setzte die Bauleitung der LEG Wohnen auf die Expertise der Dortmunder Kreativ-Profis. Mit einem vier Mann starken Team realisierten die Spezialisten um Martin Bingel die Aufgaben.

Kooperation mit DIERKES OBJEKT

Auch bei diesem Projekt zahlte sich der Zusammenschluss der unter dem Dach der FIRMENGRUPPE DIERKES agierenden Unternehmen wieder aus. Die Dämmung der Kellerdecken übernahmen die Profis der DIERKES OBJEKT GmbH um Geschäftsführer Lars Prothmann. Die erfolgreiche Kooperation innerhalb der schlagkräftigen Firmengruppe konnte somit auch in Dortmund wieder für strahlende Gesichter und einen zufriedenen Bauherren sorgen.